Ausbau des ehemaligen
Kesselhauses des Aus-
besserungswerks der
Deutschen Bahn in
München – Aubing für
gewerbliche Nutzung als
Büro- und Repräsentations-
stätte.

Neubau einer weiteren
Produktionshalle und
Sanierung der kompletten
Wäschereianlagen für
Berufskleidung in
Manching.

 

Ausbau eines bestehenden
Werksgebäudes für Büro-
nutzung im ehemaligen
Betriebsgebäude der
Deutschen Bahn in
München – Neuaubing in
Kooperation mit dem
Architekturbüro Ackermann
aus München.

Umnutzung Kloster Beuerberg
im LK Bad Tölz. Umbau und
Renovierung des historischen
Klosters zur Umnutzung als neuer Ortskern mit Begeg-
nungsstätte für die Gemeinde
Beuerberg. Nahversorgungs-
konzept mit Gewerbe, Hotel,
Gastronomie sowie zur
Nutzung für Mitarbeiter-
wohnen und als Museums-
und Ausstellungsbetrieb.
Umsetzung eines öko-
logischen Gesamtkonzeptes.
Energieversorgung unter
Berücksichtigung der orts-
nahen Forst- und Land-
wirtschaftsbetriebe. Berück-
sichtigen einer möglichen
Nahenergieversorgung für
das Kloster und die Gemeinde
sowie einer Regenwasser-
bewirtschaftung.



Umbau eines bestehenden
Bürogebäudes und Um-
nutzung als Wohnungs-
bau mit integrierter Haupt-
vermittlungsstelle der
Deutschen Telekom in
München.


Triebwerk,
Werksgebäude 2
Seitzstraße

 

Rupprecht
Gymnasium
MEWA Manching
Erweiterung
Aurelis
Kesselhaus
Kloster
Beuerberg

 

 


Generalinstandsetzung und
Erweiterung des Altbaus,
Neubau mit Mensa,
Dreifach-Sporthalle,
Versammlungsstätte und
Tiefgarage in München